Anwendungsbereiche & Wirkungsweise von Alpha Cooling®

Anwendungsspektrum der Alpha Cooling® Kälteanwendung

Alpha Cooling® eröffnet Ihnen ein breites Spektrum, um verschiedensten gesundheitlichen Herausforderungen zu begegnen. Von chronischen Schmerzzuständen bis hin zur Unterstützung des allgemeinen Wohlbefindens – Entdecken Sie, wie diese neuartige Kälteanwendung gezielt bei einer Vielzahl von Beschwerden Linderung verschaffen kann.

  • Arthritis
  • Migräne
  • Kopfschmerzen
  • Entzündungen
  • Rheuma
  • Chronische Entzündungen
  • Rückenschmerzen
  • Gelenkschmerzen
  • Muskelschmerzen
  • Nervenschmerzen
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Erhöhter Blutdruck
  • Tinnitus
  • Frozen Shoulder
  • Sportverletzungen
  • Zerrungen
  • Long Covid
  • Schlafstörungen
  • zur Stimmungsaufhellung
  • Steigerung des Wohlbefindens
  • zur Regeneration
  • Regelschmerzen
  • Reizdarm
  • Ischias
  • Regt den Stoffwechsel an
  • uvm.    
Alpha Cooling Anwender:innen berichten über dramatische Verbesserungen ihres Zustandes
Dr. Frank Wolfram

Revolutionäre Kälteanwendung: Alpha Cooling®

Effizienz trifft Wohlbefinden

Innovative Kühlung von Innen

Die Anwendung von ACP nutzt eine innovative Methode, um den Körper von innen zu kühlen, indem die Hände als natürliche Wärmetauscher genutzt werden. Diese Technik führt zu einer sanften Senkung der Körperkerntemperatur.

Wissenschaftliche Grundlagen der Kühlung

Anhand von Studien, wie denen der Stanford University, wurde der signifikante Effekt der Handflächenkühlung auf Regeneration und Leistungssteigerung nachgewiesen. Die durchdachte Technologie von ACP ermöglicht es, diesen Effekt effizient zu nutzen.

Unterdruck: Ein Schlüsselelement

Die Unterdrucktechnologie in den ACP-Kammern ist entscheidend dafür, dass die Kälte tatsächlich im Körper zirkulieren und wirken kann, anstatt durch kalte Kapillaren blockiert zu werden. So wird der volle Nutzen der Kälteanwendung gewährleistet.

Von Endorphinen bis Immunsystem

Nicht nur die physische Belastbarkeit wird durch ACP gesteigert, sondern auch die Ausschüttung von Endorphinen und Dopamin gefördert. Das Ergebnis ist eine ganzheitliche Besserung des Wohlbefindens.

ACP versus traditionelle Kälteanwendungen

Im Gegensatz zu extrem kalten Kryotherapien bietet ACP eine sanfte und hautfreundliche Anwendung, die unmittelbar an der gewünschten Stelle wirkt. Dies bedeutet weniger Stress für den Körper und eine zielgerichtete Behandlung die das Wohlbefinden steigert.